Schachclub Ronneburg auf Tour

Am ersten Samstag im Juli startete der Schachclub Ronneburg in 3 Kleinbussen zu seinem diesjährigen Vereinsausflug nach Miltenberg, wo man sich an Bord des Ausflugsschiffs „Sivota“ begab. Bei prächtigem Sommerwetter ließen sich die Ronneburger auf einer Rundfahrt nach Freudenberg den Wind um die Ohren blasen und genossen nach einem Sektempfang die idyllische Mainlandschaft und das gesellige Beisammensein. Anschließend ging es zur Einkehr in das älteste Gasthaus Deutschlands, den „Riesen“, der schon Mitte des 12. Jahrhunderts urkundlich erwähnt wurde und unter anderem Kaiser Barbarossa, Kaiserin Maria Theresia, Karl IV. und in neuerer Zeit auch Berühmtheiten wie Theodor Heuss, Heinz Rühmann, Hans Albers und Elvis Presley beherbergte. Da ließ man sich in historischer Umgebung die leckeren fränkischen Spezialitäten umso mehr schmecken.

Anschließend genossen die Schachfreunde noch das bunte Treiben sowie die musikalischen Darbietungen auf dem Mainfest in Miltenberg und staunten über die artistischen Darbietungen einer Wasserski-Showstaffel, die es scheinbar schaffte, sich über die Gesetze der Schwerkraft hinwegzu-setzen. Einige Unentwegte ließen es sich auch nicht nehmen, zum Miltenberger Schloss hochzu-steigen und den malerischen Ausblick vom Schlosspark zu genießen, bevor man sich nach einem gelungenen Vereinsausflug wieder auf den Rückweg nach Ronneburg machte.

Autor: Manfred Schwarz

Posted in 2019.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*